Dein Experte für Burnout
 
 Prävention und Resielienzförderung

Erschöpft und Ausgebrannt? 

Du stehst im Leben und bist 24/7 damit beschäftigt alles unter einen Hut zu bringen? Beruf, Familie, Kids und dann noch das Freizeitprogramm integrieren.

Was ist nur los mit dem Tag der nur 24 Stunden hat? Kennst Du das?

Permanat versuchst Du den Spagat zwischen deinem Berufs- und Privatleben und tust Dich schwer, die eine oder andere Minute für Dich zu finden?

Das ist nicht leicht, vor allem dann nicht, wenn es dann noch zu familiären Problemen oder Herausforderungen im Arbeitsumfeld kommt.

Nimmst Du Veränderungen wie Gereiztheit, Lustlosigkeit, Müdigkeit bis hin zu körperlichen Beschwerden wie Magenschmerzen, Schlaflosigkeit oder Kopfschmerzen wahr?

Dann sei bitte wachsam!



Dann ist es gut möglich, dass Du auf dem Weg bist, nicht mehr be-sondern überlastet zu sein. Im Grunde genommen ist dann Dein Akku leer bzw. Dein Motor hat keinen Treibstoff mehr.

Dann bist Du vermutlich kurz davor ausgebrannt zu sein. Man spricht dann vom Burnout Syndrom, welches mittlerweile in aller Munde ist.

Der Psychologe und Psychoanalytiker Herbert J. Freudenberger hat diese Vokabel schon im Jahr 1974 erwähnt. Im Zuge eines wissenschaftlichen Artikels beschrieb er die Folgen von Überforderung sowie dem Gefühl emotionaler Erschöpfung und sprach erstmals konkret von Burnout.

Ich weiß, dass sich Männer besonders schwer tun bei typischen „Tabu-Krankheiten“ wie Burnout und Depression nach Hilfe zu suchen und anzunehmen. Allerdings ist das schweigende Leiden genau der falsche Weg raus aus der Überlastung.

Deshalb ist mein Ansatz – vorbeugen ist stets besser als heilen! Höre auf Dich, deinen Körper und Deine Seele. Denn die eben beschriebenen Sumptome von Burnout machen eines deutlich: Die Entwicklung dieser Krankheit ist ein schleichender Prozess.

Wenn es Dir also rechtzeitig gelingt, bewusst gegenzusteuern und im Alltag einen Gang herunterzuschalten, schaffst Du auch vorher den Ausstieg, bevor Herausforderungen zu einem ernstzunehmenden Burnout-Syndrom führen können.

Du lernst mein individuelles Dreieck der Gesundheit kennen, welches auf einem ganzheitlichen Ansatz beruht.

Dazu unterstütze ich Dich individuell mit Methoden aus Sport, Therapie, Coaching und Neurowissenschaften, so dass Du am Ende eigenständig und selbstverantwortlich Dein volles Potential für Dich und Deine Familie ausleben kannst. 

Werde Meister Deiner Gesundheit!


JETZT kostenfreie Erstberatung buchen




 



Wie läuft eine Beratung/Coaching ab? 

Kostenfreies Erstgespräch 

Nach Ihrer Anfrage vereinbaren wir gemeinsam einen Termin zu einem kostenfreien Erstgespräch. Die Dauer ist in der Regel ca. 15-30min. Dieses Gespräch führen wir über Online-Video (Zoom) oder telefonisch durch. In diesem Gespräch geht es darum, uns gegenseitig kennen zu lernen, dein Anliegen zu besprechen und alle Deinen offenen Fragen zu klären.

Hier besprechen wir auch das Honorar, Zahlungsmodalitäten, den weiteren Ablauf und was Du sonst noch so alles wissen möchtest. Nach diesem Gespräch entscheidest Du, ob das was für Dich ist. Das ganze ist also ganz unverbindlich und kostenfrei!

Coaching/Beratung

Meine Coaching/Beratungen führen wir in der Regel persönlich in meinen Räumlichkeiten, bei Dir vor Ort oder in der Natur durch. Natürlich besteht auch die Möglichkeit das Gespräch per Online-Video durchzuführen. Somit besteht die Möglichkeit Dir die Unterstützung sehr flexibel und auch aus dem Ausland zu gönnen. Dies besprechen wir in unserem Erstgespräch. Ein Termin dauert in der Regel 60 Minuten. Ich arbeite aber nicht mit der Stoppuhr, sollten wir aber mal etwas länger brauchen.




Ausgleich: 

Beratung/Therapie  75,-€ plus Anfahrtskosten bei Auswärtstreffen und Hausbesuchen.

Nach Absprache im Erstgespräch

Der Ausgleichsbetrag ist inkl. der gesetzliche Mehrwertsteuer von 19%. 

Heilbehandlungen sind gemäß §4 Nr. 14a UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Das Honorar für eine Therapie oder ein Coaching trägt der Klient als Selbstzahler.
Das Honorar für die Sitzungen ist direkt im Anschluss in bar oder vorab per Pay-Pal zu bezahlen. Es besteht auch die Möglichkeit bei mehreren Sitzungen auf Rechnung zu arbeiten, die Sie per Überweisung bezahlen können. Zusätzlich biete ich Termine in der Natur oder bei Ihnen vor Ort an. Dies erfolgt nach separater Absprache. Diese Optionen besprechen wir im kostenfreien Erstgespräch.

In einigen Fällen übernehmen private Krankenkassen jedoch ganz oder zumindest teilweise die Kosten für eine Psychotherapie beim Heilpraktiker. Bitte informieren Sie sich selbst bei Ihrem privaten Versicherer und geben mir Bescheid. Nach Möglichkeit und Diagnose, erstelle ich Ihnen dann gerne eine Rechnung nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker, die Sie bei Ihrer privaten Krankenkasse einreichen können.


 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram